Käuferschutz

Käuferschutz

Was tun, wenn der Verkäufer nicht liefert?


Die meisten Käufe bei Snatch verlaufen reibungslos. Sollte ein Artikel trotz erfolgter Bezahlung nicht ankommen, bietet dir Snatch zu einem Festpreis von 0.49 zuzüglich 5% vom Artikelpreis einen Käuferschutz an. Dabei sind Käufe gegen Vorauszahlung bis maximal 250 geschützt.  


Gemäss Sntach-AGB  hat der Verkäufer nach Zahlungseingang 45 Tage Zeit, die Ware zu liefern. Nach dieser Frist empfehlen wir dir die folgenden Schritte:


1. Kontaktiere den Verkäufer direkt über die Snatch App    


Nimm über die App im Bereich "Bestellungen" Kontakt zum Verkäufer auf und versuche über unseren Messanger Dienst eine Lösungen mit dem Verkäufer zu finden.  

  

2. Mahnung per Snatch-Verkäufer-Support

Sende dem Verkäufer 45 Tage nach deiner erfolgter Zahlung (oder nach Ablauf der im Angebot genannten Frist) eine Mahnung über die Snatch App und setze diesem eine Nachfrist. Lege den Zahlungsbeleg bei, damit der Verkäufer die Zahlung zuordnen kann.

3. Erinnerung an die Mahnung

Erinnere den Verkäufer nach Ablauf der ersten Frist per Kontaktseite im Sntach App an deine erfolgte Zahlung und die ausstehende Lieferung. Setze ihm eine zweite Frist und drohe ansonsten mit dem Vertragsrücktritt.

4. Schriftlicher Rücktritt vom Kaufvertrag

Wenn du die Ware auch nach Ablauf der zweiten Frist nicht erhältst, trete schriftlich (per Snatch-Verkäufer-Support) vom Kaufvertrag zurück. Fordere dabei die Rückerstattung des Kaufpreises (inkl. Lieferkosten) ein.

5. Antrag auf Käuferschutz

Wenn auf die erfolgten Mahnungen keine Reaktion oder Lieferung erfolgt, kannst du ab 45 bis 60 Tage ab Angebotsende einen Antrag auf Käuferschutz einreichen.



Käuferschutzbestimmungen


Das Angebot entspricht den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Snatch und das Produkt wurde auf der Snatch App gekauft  


Du bist Mitglied bei Snatch und dein Benutzerkonto ist nicht blockiert  


Der Artikelpreis beträgt mindestens 10€ (exkl. Versandkosten)  


Deckungsumfang: 250   


Gültig bei Live Auktionen und Marktplatz-Angeboten  


Gültig bei Vorauszahlung per Bank oder Kreditkarte   


Gültig bis 60 Tage nach Angebotsende  



Käuferschutz beantragen


Wenn du die Voraussetzungen der Käuferschutzbestimmungen erfüllst, erstelle bitte einen Ticket mit dem Betreff "Käuferschutz":

 

Käuferschutz beantragen



Vom Käuferschutz ausgeschlossen


Schäden, die durch Verlust oder Beschädigung eines Paketes oder Briefes entstehen sind vom Käuferschutz ausgeschlossen. 

Diese sind direkt dem entsprechenden Transportunternehmen zu melden.


Angebote, welche von den Erwartungen abweichen oder nicht der Beschreibung entsprechen.



Forderung an Snach abtretten


Mit dem Antrag auf Käuferschutz trittst du deine Forderung gegenüber dem Verkäufer gänzlich an Snatch ab. Diese Abtretung ist nötig, damit Snatch alle nötigen Schritte gegen den Verkäufer einleiten kann.


Snatch wird folglich versuchen das Geld vom Verkäufer einzufordern. Wenn nötig wird auch eine Betreibung oder Strafanzeige veranlasst. Allfällige Erfolge kommen dir als Käufer, sofern du trotz Käuferschutzauszahlung weiterhin finanziell geschädigt bist, zu Gute. 

    • Related Articles

    • Sicherheit und Schutz

      Sicherheitstipps für Käufer Was muss bei einme Kauf beachtet werden? Der erste Schritt zu deinem sicheren Kauf beginnt bei der genauen Prüfung eines Angebotes. Achte insbesondere auf die folgenden Punkte, bevor du ein Artikel kaufst. ...